Dienstleistungen Beratungsfelder Geschäftsmodellentwicklung
 

Erfolg durch integrierte Geschäftsmodellentwicklung

Geschäftsmodelle erlauben eine präzise Sicht auf die Gesamt-zusammenhänge des Unternehmens:

  • Wofür steht das Unternehmen(Value Proposition & Werte)?
  • Was ist die Kernkundenleistung und wie wird sie erbracht?
  • Wie werden die Leistungen vergütet?

Wie gehen wir vor?

Durch die Ableitung vom Kundennutzen zur den erforderlichen Kernkompetenzen entsteht eine konzentrierte und leicht kommunizierbare Sicht auf ein Unternehmen. Mit dieser intern abgestimmten Sichtweise lassen sich Innovationspotenziale entwickeln und Trends (Regulatoren, Konkurrenz, Technologien, Märkte) einbinden, die die Rentabilität und Überlebensfähigkeit steigern.

Consilis nutzt hier etablierte Geschäftsmetamodelle und die eigene 12-jährige Erfahrung, um nachhaltige Mehrwerte zu generieren. Die Geschäftsmodell-Ebene kann zentraler Gegenstand oder Grundlage für Innovationen in Teilbereichen wie Supply Chain Organisation oder IT-Strategie sein.

Wichtig ist uns, dass wir durch die Geschäftsmodell-Sicht eine hohe Stimmigkeit unserer Leistung auf die Herausforderungen unserer Kunden und eine hohe Passgenauigkeit auf deren Kundenbedürfnisse erreichen. Geschäftsmodelle können auf einer Seite für zentrale Kundensegmente visualisiert werden! Geschäftsmodellinnovation ist der Ausgangspunkt und meist nur Grundlage für messbare Transformationsprojekterfolge.

Was unterscheidet uns?

Wir erlauben uns die allgemeine Logik in Ihres Geschäftsmodells kritisch auf Konsistenz zu hinterfragen, bevor Veränderungen diskutiert und umgesetzt werden. Das Verständnis der zentralen „Theorie des Geschäfts“ (Peter Drucker) ist Referenz für Veränderungen von Prozessen, Ressourcen und Fähigkeiten. Bei allen Veränderungen innerhalb des Unternehmens oder bei den Geschäftspartnern ist das zugrundeliegende Geschäftsmodell die Bewertungsbasis für den Erfolg eines Transformationsprozesses.

 

© 2011 Consilis GmbH | Impressum